Business news from Ukraine

DIE WHO DRÄNGT AUF EINE KOORDINIERTE REAKTION AUF DIE AFFENPOCKEN IN EUROPA

3 Juli , 2022  

Die WHO hält dringend koordinierte Maßnahmen im Zusammenhang mit einem starken Anstieg der Zahl der Fälle von Infektionen des Menschen mit Affenpocken in Europa für erforderlich, berichtet die Associated Press.

„Um sicher aus dieser Situation herauszukommen, sind dringende und koordinierte Maßnahmen erforderlich“, sagte Hans Kluge, WHO-Regionaldirektor für Europa.

Er stellte fest, dass sich die Fälle von Affenpocken in der europäischen Region in den letzten zwei Wochen verdreifacht hätten.

Kluge fügte hinzu, dass 99 % der entdeckten Fälle Männer sind, die Sex mit anderen Männern haben. Er sagte jedoch, dass es unter anderen Menschen „kleine Zahlen“ von Fällen gibt.

Affenpocken sind eine seltene Infektionskrankheit, die in entlegenen Gebieten Zentral- und Westafrikas am weitesten verbreitet ist. Seine Symptome sind Übelkeit, Fieber, Hautausschlag, Juckreiz und Muskelschmerzen.
Zuvor hatten ukrainische Experten diese Krankheit analysiert und die Risiken einer Pandemie als äußerst gering eingeschätzt. Weitere Einzelheiten finden Sie in der Sendung dazu auf dem YouTube-Kanal Club of Experts

,