Business news from Ukraine

DAS FESTIVAL DER PFERDESTUNTKUNST «ZENTAUREN»

Am 20 und 21 April wird im «Kyjiwer Rus Park» das Festival der Pferdestuntkunst «Zentauren» stattfinden. Im Programm: die Auftritte der besten Pferdestuntmen der Ukraine mit unglaublichen Stunts, Jigit-Wettbewerbe, demonstrative Aufführungen. Und auch die Auftritte des Theaters den alten Kyjiw, uralten slawischen Vergnügungen mit den Besuchern, Pferde Reiten, Meisterklassen, Tanz Flashmobs, Museen und Expositionen, extreme Attraktionen. Am Abend – ein helles feuriges Programm mit brennenden Kernen Schießen aus der Blide, am Samstag, 20 April, – die Feuershow. Und das alles in der wirklichen, lebenden, mittelalterlichen Stadt.
Das alte Kyjiw öffnet um 10:00 Uhr. Das Programm beginnt um 13:30.
Eintrittspreis: volle Eintrittskarte für einen Erwachsenen – 250 UAH., Für Rentner und Studenten – 150 UAH., Für Kinder im Schulalter – 60 UAH., Für Kinder im Vorschulalter – kostenlos.
Das alte Kyjiw im “Kyjiwer Rus Park” befindet sich im Dorf Kopachiv, Bezirk Obukhov, Region Kyjiw.
Kleinbusse fahren von Kyjiw von der U-Bahnstation „Vydubichi“.
Detaillierte Informationen auf der Website www.parkkyivrus.com
Die Abonnenten von Interfax können mit dem Aktionscode “openbusiness” 20% Ermäßigung beim Kauf eines Tickets für einen Erwachsenen (voller Preis) zum Fürstentum Kyjiwer Rus sparen:
– Vorbestellung per Telefon: +38 044 461-99-37, +38 050 385-20-35
– oder an der Abendkasse am Eingang zum Kyjiwer Rus Park

,

CROSSKURSE DER WELTHAUPTWÄHRUNGEN AM 15. APRIL UM 16:00


Daten: Bloomberg
USD – US-Dollar, JPY – Japanischer Yen, CHF – Schweizer Franken, GBP –Pfund Sterling, EUR – Euro

DIE UKRAINE STEIGERTE IM 1. QUARTAL 2019 DEN IMPORT VON ALUMINIUMERZEN UM 22%

Die Ukraine steigerte im Januar-März 2019 den Import von Aluminiumerzen und Konzentrat (Bauxiten) in Naturaleinheiten um 22% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Jahres 2018 – bis auf 1 Mio. 407,386 Tsd. Tonnen.
Laut Zollstatistik, die von dem Staatlichen fiskalischen Amt veröffentlicht wurde, steigerte der Import von Bauxiten für diesen Zeitraum im Geldausdruck um 35,3% bis auf $61,139 Mio.
Dabei wird der Import hauptsächlich aus Guinea (58,47% Lieferungen im Geldausdruck), Guyana (36,49%) und Brasilien (4,77%) durchgeführt.
Im Januar-März 2019 und im Januar-März 2018 führte die Ukraine den Reexport dieses Rohstoffs nicht durch.
Wie es berichtet, steigerte die Ukraine im Jahr 2018 den Import von Bauxiten in Naturaleinheiten um 4,6% im Vergleich zum Jahr 2017 – bis auf 5 Mio. 88,927 Tsd. Tonnen, im Geldausdruck ist der Import um 2,4% bis auf $207,222 Mio. gesunken. Der Import wurde hauptsächlich aus Guinea (57,17% Lieferungen im Geldausdruck), Guyana (36,63%) und Brasilien (4,37%) durchgeführt.
Im Jahr 2018 reexportierte die Ukraine nach Polen 45 Tonnen Bauxiten auf die Summe von $5 Tsd., wobei im Jahr 2017 wurde 162 Tonnen Bauxiten auf die Summe von $10 Tsd. reexportiert.
Bauxiten sind den Aluminiumerzen, die als Rohstoff für Gewinnung von Aluminiumoxyd verwendet ist, und daraus wird Aluminium gewonnen. Sie werden auch als Flussmittel in der Eisenindustrie verwendet.
In die Ukraine werden die Bauxiten von Nikolajewskij glinosemnyj sawod (Tonerdewerk) (NGS) importiert, nach Anzeige der vereinigten Gesellschaft “Rossijskij aluminij” (Russisches Aluminium) (“RusAl”, RF) wurde im Oktober 2017 der Gesellschaft Glenсore verkauft. Dem “RusAl” in der Ukraine gehört der Anteil an Zaporozhskij aljuminijewyj kombinat (Aluminiumkombinat) (ZAlK), der mit der Herstellung von Rohaluminium und Tonerde aufgehört hat.

,