Business news from Ukraine

DER FONDINDEX DER UKRAINE AM 3. AUGUST

Der Fondindex der Ukraine am 3. August

Quelle: „Interfax-Ukraine“

OFFIZIELLE WÄHRUNGSKURSE DER NATIONALEN BANK DER UKRAINE PER 3. AUGUST

Offizielle Währungskurse der Nationalen Bank der Ukraine per 3. August

DURCHSCHNITTLICHES MONATSGEHALT NACH OBLASTEN FÜR DAS MAI 2020, UAH

Durchschnittliches monatsgehalt nach oblasten für das Mai 2020, UAH

,

KOTIERUNGEN DER EUROOBLIGATIONEN PER 3. AUGUST

Kotierungen der Euroobligationen per 3. August

Laut Angaben der Informationsagentur Bloomberg

,

UKRAINISCHER INDEX DER DEPOTSÄTZE DER NATÜRLICHEN PERSONEN PER 3. AUGUST

Ukrainischer Index der Depotsätze der natürlichen Personen per 3. August

,

UNTERNEHMENSGRUPPE RDS WIRD STRASSEN IN DER OBLAST CHERSON BAUEN

Die Unternehmensgruppe RDS wird einen Abschnitt der Straße M-14 in der Oblast Cherson instandsetzen. Sie ist bereits die neunte Oblast der Ukraine, in der das Unternehmen tätig ist, teilte Mitbegründer von RDS Ievgen Konovalov der Agentur „Interfax-Ukraine“ mit.
„Unsere Produktionsbasis wird sich in Nova Kakhovka befinden. Der Süden und zwar die Oblast Cherson sind strategisch wichtig für die Entwicklung sowohl des Personenverkehrs als auch der Handelsinfrastruktur in unserem Lande“, merkte er an.
Laut Konovalov rechnet die Gruppe damit, dank des Projekts des Präsidenten „Großer Bau“ bis Ende dieses Jahres mit der Umsetzung von Projekten in anderen Oblasten der Ukraine zu beginnen.
Nach den Informationen im System „Prozorro“ gewann die LLC Rostdorstroy, die zur Gruppe RDS gehört, zwei Lose in der Ausschreibung für die aktuelle durchschnittliche Instandsetzung der Straße M-14 Odesa-Melitopol- Nowoasowsk in der Oblast Cherson im Wert von 22,998 Mio. UAH bzw. 46,98 Mio. UAH (die beiden anderen Lose gewann PJSC Straßenbauamt Cherson Nr. 56).
Außerdem wurde Rostdorstroy zusammen mit dem Straßenbauamt Cherson Nr. 56 und Avtomagistral-Pivden LLC in mehreren weiteren Ausschreibungen für die derzeitige durchschnittliche Instandsetzung dieser Straße in der Oblast Cherson umqualifiziert.
Insgesamt beabsichtigt Ukravtodor im Jahr 2020 die Instandsetzung von 177,5 km Straßen von staatlicher Bedeutung in der Oblast Cherson für 2,1 Mrd. UAH, insbesondere 36,1 km der Autobahn M-14 Odesa-Melitopol-Nowoasowsk.

, , ,