Business news from Ukraine

IT-MARKT IN DER UKRAINE KANN SICH IN 2019 UM 30% VERGRÖSSERN

15 Oktober , 2019  

Das Wachstum der IT-Industrie in 2019 wird 30% betragen, prognostiziert der Vize-Präsident in der Strategie und den Technologien “GlobalLogic Ukraine” Andrey Yavorskyi.
Wie er den Journalisten während der Konferenz in Lvov mitteilte, wird bis Ende 2019 nur der Export der Computerdienstleistungen in die Wirtschaft des Landes ca. $3,5 Milliarden bringen. Unter Beibehaltung der so hohen Wachstumstempos ist die Exportindustrie der Entwicklung der Software in der Lage bis $4,5 Milliarden bis Ende 2020 zu wachsen, prognostiziert Yavorskiy.
„Durchschnittlich wuchs die IT-Industrie um 20-25% jährlich auf, in diesem Jahr erwarten wir das mehr rasende Wachstum dank der günstigen Konjunktur des internationalen Marktes und der Nachfrage nach den Ausarbeitungen der ukrainischen Spezialisten. Nach unseren Einschätzungen kann das Marktwachstum 30% bis Ende 2019 erreichen. Der Erlös von GlobalLogic in der Ukraine wächst traditionell etwas schneller als die Industrie – um 32% nach den Resultaten des ersten Halbjahres 2019 – und wir haben vor, die hohen Wachstumstempos bis Ende des Jahres zu behalten”, – teilte er mit.
Yavorskiy verzeichnete, dass nach den Resultaten des ersten Halbjahres 2019 der Export der Computerdienstleistungen ca. $1,6 Milliarden betragen hat, was um 31% mehr als im ähnlichen Zeitraum in 2018 ist. Auch beobachtet man das Wachstum der Anzahl der IT-Spezialisten: wenn nach der Markteinschätzung per Mitte 2018 die Industrie ca. 130 Tsd. Spezialisten zählte, so nach Angaben der Assoziation “IT Ukraine” zum jetzigen Zeitpunkt der Markt über 160 Tsd. Spezialisten zählt, was um 22% mehr als im vorigen Jahr ist. Jedoch, seinen Worten nach empfindet die Industrie immer noch das Defizit der qualifizierten Ingenieure.
Laut Angaben von Yavorskiy erhöhte sich die Summe der durch die IT-Industrie im Januar-Juni 2019 gezahlten Steuer um 29% verglichen mit dem ähnlichen Zeitraum in 2018 – bis 8 Milliarden Uah (Gesellschaften und Einzelunternehmer). “GlobalLogic Ukraine” zahlte im ersten Halbjahr 2019 um 71% mehr Steuer als im vorigen Jahr, präzisierte er.