Business news from Ukraine

UIA STEIGERTE 2021 DAS PASSAGIERAUFKOMMEN UM DAS 1,7-FACHE

Die Ukraine International Airlines (UIA, Kyjiw) beförderte nach vorläufigen Angaben 2021 rund 3,2 Mio. Fluggäste, was um das 1,7-fache höher ist als das Ergebnis für 2020 (rund 1,8 Mio. Fluggäste).
„Die Gesamtzahl der für 2022 geplanten Fluggäste wird bei rund 4,3 Mio. liegen, das sind um 36 % mehr als 2021. Wir rechnen nicht mit einem raschen Anstieg des Unternehmens- und Verkehrsaufkommens, denn die Situation ist so, dass wir in diesem Jahr keine besonderen Freuden erwarten. Dennoch befindet sich das Unternehmen heute in einem sehr ausgeglichenen und wirtschaftlich korrekten Zustand“, erklärte CEO der Fluggesellschaft Yevhen Dykhne in einem Interview mit der Interfax-Ukraine.
Er wies auch darauf hin, dass die UIA für 2022 eine Verringerung des Anteils des Charterflugverkehrs am Gesamtverkehr erwartet auf 24 %, während dieser Anteil 2021 bei etwa 50 % lag.
„Für 2021 wird ein positives Finanzergebnis erwartet. Wir haben ein sehr gutes 10-Monats-Ergebnis erzielt. Es war ein Betriebsergebnis von etwa 15 Mio. USD. Es ist auch klar, dass wir das Jahr mit positiven Zahlen abschließen werden. Welche genau werden wir nach dem Finanzbericht sicher wissen“, merkte Dykhne an.
Die UIA beförderte im Jahr 2020 1,787 Mio. Fluggäste, viermal weniger als das Ergebnis für 2019 (rund 8 Mio. Fluggäste).
Nach dem Jahresabschluss der UIA belief sich der Gewinn in den ersten neun Monaten 2021 bei 1,09 Mrd. UAH.
2020 verzeichnete das Unternehmen einen Verlust von 4,5 Mrd. UAH, der nach eigenen Angaben in erster Linie auf eine branchenweite Krise infolge der COVID-19-Pandemie zurückzuführen war. Es schloss das Jahr 2019 mit einem Gewinn von 1,6 Mrd. UAH ab, gegenüber einem Verlust von 2,7 Mrd. UAH im Jahr 2018.

,

UKRAINISCHE FLUGHÄFEN ERHÖHTEN 2021 DAS PASSAGIERAUFKOMMEN UM 87 %, FLUGGESELLSCHAFTEN UM 95 %

Ukrainische Flughäfen haben 2021 laut Betriebsdaten 16,221 Mio. Passagiere abgefertigt, das sind um 87,2 % mehr als 2020.
Laut der Website des Staatlichen Luftfahrtdienstes der Ukraine ist der internationale Passagierverkehr auf den Flughäfen im vergangenen Jahr um 93,4 % auf 14,753 Mio. Menschen gestiegen.
Ukrainische Fluggesellschaften beförderten im Jahr 2021 9,348 Mio. Passagiere (Anstieg um 94,9 %). Davon wurden fast 8,623 Mio. Personen im internationalen Verkehr bedient (Anstieg um 101,1 %).
Dabei führten die Fluggesellschaften im vergangenen Jahr 73.800 kommerzielle Flüge (Anstieg um 62,9 %) durch, darunter 59.900 internationale Flüge (Anstieg um 69,7 %).
Wie früher berichtet, wurden Ende 2020 auf den ukrainischen Flughäfen 8,664 Mio. Passagiere abgefertigt, was um 64,4 % weniger ist als 2019.

, ,

FLUGHAFEN KYIV HOFFT, DAS PASSAGIERAUFKOMMEN IM JAHR 2021 MEHR ALS ZU VERDOPPELN

Flughafen Kyiv hofft, das Passagieraufkommen im Jahr 2021 mehr als zu verdoppeln
Igor Sikorsky Internationaler Flughafen Kyiv, dessen Passagierverkehr 2020 um das 3,7-fache auf 704.500 Menschen fiel, hofft, dieses Jahr das Passagieraufkommen mehr als zu verdoppeln – auf etwa 1,5 Mio. Menschen, teilte Leiter der Geschäftsführung des Flughafens Denys Kostrzhevskyi gegenüber der Interfax-Ukraine mit.
Am Rande der Feier zum 97. Jahrestag des Flughafens stellte er fest, der Hauptfaktor, der das Wachstum des Passagierverkehrs behindere, bleiben die Beschränkungen, die die Europäische Union für die Ukrainer beibehalte.
„Die Frage ist, ob die EU die Ukrainer reingelassen wird“, kommentierte Kostrzhevskyi die jüngsten Äußerungen der EU zur Einführung von sogenannten Impfpässen.
Er fügte hinzu, dass ein Verbot von Flügen nach Belarus, die dem Flughafen früher etwa 10 % des Passagieraufkommens bescherten, sich ebenfalls negativ auswirken würde.
Gleichzeitig wies der Leiter der Geschäftsführung auf einen erheblichen Nachholbedarf hin, der die Grundlage für die Prognose eines so deutlichen Anstiegs des Passagieraufkommens im Falle der Aufhebung oder sogar Lockerung von Reisebeschränkungen sei.
Kostrzhevskyi präzisierte, im Mai werde der Passagierverkehr im Flughafen Kyiv über 70.000 Menschen erreichen, was etwa 25-30 % seiner Kapazitäten ausmacht.
Er erinnerte daran, dass das Spitzenjahr für den Flughafen 2018 war, als er mehr als 2,8 Mio. Passagiere bei einer maximalen Kapazität von etwa 3,5 Mio. abfertigte.

, , ,