Business news from Ukraine

DIE STAATSSCHULD DER UKRAINE MINDERTE SICH ZUM ENDE 2019 BIS 51,6% BIP VON 62,7% IN 2018

12 Januar , 2020  

Die kumulative staatliche (direkte) und staatlich garantierte Schuld der Ukraine minderte sich per Ende 2019 bis 51,6% BIP von 62,7% BIP in 2018, berichtete das Ministerium für Finanzen mit dem Verweis auf die operativen Angaben des Staatlichen Schatzamts.
“Nach der operativen Einschätzung hat die Staatsschuld per Ende 2019 im UAH-Äquivalent 1,764 Billion Uah, und im USD-Äquivalent $75,5 Milliarden betragen und minderte sich gemessen am BIP bis ca. 45% zum Ende 2019. Die staatlich garantierte Schuld hat per Jahresende nach der Einschätzung ca. 6,6% BIP betragen”, – wies das Ministerium in dessen Mitteilung auf seiner Seite am Donnerstag auf.
Wie das Ministerium für Finanzen angab, hat die Bedienung der Staatsschuld in 2019 im UAH-Äquivalent 119,2 Milliarden Uah, die Deckung – 345,2 Milliarden Uah betragen.
“In diesem Zeitraum haben die internen Entlehnungen 341,2 Milliarden Uah (darunter haben 222,6 Milliarden Uah die Entlehnungen in UAH betragen), und die äußeren Entlehnungen im UAH-Äquivalent haben 63,8 Milliarden Uah betragen. Beim Bild der makroökonomischen Stabilität und des zu erwartenden ökonomischen Wachstums der Ukraine wurde die Nachfrage nach den Obligationen der inneren Staatsanleihe seitens der Nichtbürger unterstützt, welche wiederum den leichteren Zugang zu den Obligationen der inneren Staatsanleihe dank dem Anschluss der Ukraine an das Netz Clearstream erhielten”, – verzeichnete das Ministerium für Finanzen.

,