Business news from Ukraine

EUROPÄISCHE INVESTITIONSBANK KANN EUR300 MIO. KREDITMITTEL DEM FLUGHAFEN “BORYSPIL” FÜR DEN INVESTITIONSPLAN ZUWEISEN

7 März , 2020  

Europäische Investitionsbank erwägt die Möglichkeit der Zuweisung einer Kreditlinie in Höhe von EUR300 Mio. dem Staatsunternehmen “Internationaler Flughafen “Boryspil” zur Realisierung des Investitionsplans in der Fortentwicklung der Infrastruktur und der Ausweitung der Leistungen.
Wie aus der Bankmitteilung folgt, umfassen die Hauptarbeiten die Rekonstruktion der Start- und Landebahn, den Ausbau des Terminals D, sowie die Ausweitung und die Modernisierung des Gepäckverarbeitungssystems und eine Reihe der anderen mit der Infrastruktur verbundenen Arbeiten.
Laut Angaben der Finanzeinrichtung wird diese Operation mit der EU-Garantie für die Anleihen der Europäischen Investitionsbank außerhalb der EU gedeckt, und der Organisator der Arbeiten soll die Erfüllung jeder Ankaufsverfahren in Übereinstimmung mit der Anleitung der Europäischen Investitionsbank in den Ankäufen und den EU-Vorschriften über die Staatsankäufe sichern.
In dem Dokument der Europäischen Investitionsbank wird angegeben, dass der Gesamtwert dieses Projekts ca. EUR669 Mio. beträgt, aber die anderen Quellen der Mitfinanzierung werden nicht präzisiert. Früher schlug das Ministerium für Infrastruktur der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung vor, an der Finanzierung des Investitionsplans von „Boryspil“ teilzunehmen.

, ,