Business news from Ukraine

“ASTARTA” INVESTIERTE SEIT 2014 IN DIE ENTWICKLUNG DER GETREIDEINFRASTRUKTUR $71 MIO.

Agrarindustrielle Holding „Astarta“, der größte Zuckerhersteller in der Ukraine, investierte im Rahmen des Investitionsprogramms „Getreide von Astarta“, das in 2014 begonnen wurde, $71 Mio. in die Entwicklung der Getreideinfrastruktur.
Laut Mitteilung der Gesellschaft auf Facebook hat „Astarta“ während der zwei letzten Jahre im Rahmen des Investitionsprogramms vier Siloanlagen im Poltawa Gebiet gebaut und Krasilovskiy Silo im Khmelnitskiy Gebiet gekauft.
„Das Programm in der Entwicklung der Getreideinfrastruktur hat die Gesellschaft in 2014 begonnen, zum heutigen Tag wurde es in Form von sieben modernen (sowohl neugebauten, als auch modernisierten) Siloanlagen mit der Gesamtleistung von 550 Tsd. Tonnen, sowie des eigenen Parks aus 200 Eisenbahnwagen realisiert”, – bemerkte man in der Agrarholding.
Insgesamt ab dem Beginn des Programms hat die Gesellschaft in diese Richtung $71 Mio. investiert.

, ,