Business news from Ukraine

„Poninkovskaya KBF-Ukraine“ steigert Produktion von Wellpappenverpackungen um 21%

„Poninkivska Cardboard and Paper Mill-Ukraine (PKPF-Ukraine, Region Chmelnyzky), ein bedeutender ukrainischer Hersteller von Wellpappe, hat seine Produktion von Wellpappeverpackungen von Januar bis April 2024 im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2023 um 21,2 % auf 30,5 Mio. Quadratmeter gesteigert.

Nach den Statistiken, die der Verband Ukrpapir der Agentur Interfax-Ukraine zur Verfügung gestellt hat, gehört das Werk nun zu den drei größten Herstellern von Wellpappenverpackungen nach Kyiv Cardboard and Paper Mill und Trypillia Packaging Mill.

In den vier Monaten steigerte das Werk auch seine Produktion von Wellpappe um 11 % auf 24,4 Tausend Tonnen und produzierte 0,33 Tausend Tonnen Papier gegenüber 0,21 Tausend Tonnen im Vorjahr.

Die PCBF-Ukraine hat im Zeitraum Januar-April Produkte im Wert von 838,3 Mio. UAH hergestellt, was einer Steigerung von 13,2 % entspricht.

Wie der Verband unter Berufung auf die von ihm bei den wichtigsten Unternehmen der Branche erhobenen Daten mitteilte, stieg die Papier- und Kartonproduktion in der Ukraine von Januar bis April 2024 im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2023 um 6,5 % auf 189,7 Tausend Tonnen und die Produktion von Kartons um 21,7 % auf 187,4 Millionen Quadratmeter.

Die Papierfabrik Poninkivska (ehemals Poninkiv Cardboard and Paper Mill), einst der größte Hersteller von Schulheften, verfügt heute über eine Hauptproduktionsstätte für Papier und Pappe, in der hauptsächlich Wellpappe und Verpackungen aus Wellpappe sowie Einwickel- und Altpapier hergestellt werden.

Das Werk ist Teil der United Cardboard Company-Ukraine (UCC, Lutsk), die dem Geschäftsmann Mykola Lobov gehört, zu dessen Produktionsanlagen u. a. die Lutsk KBF-Ukraine (Region Volyn) gehört, die in vier Monaten 21,2 Tausend Tonnen verschiedener Pappen (+21,8 %) und 14,8 Millionen Quadratmeter Wellpappkartons produzierte (laut Ukrpapir).

Wie berichtet, produzierte die PCBF-Ukraine im Jahr 2023 Produkte im Wert von fast 2 Milliarden 450 Millionen UAH, was einem Anstieg von 3 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

,

„Poninkovskaya KBF-Ukraine“ steigert Produktion von Wellpappenverpackungen im Januar um 20

Der größte ukrainische Hersteller von Wellpappe, Poninkivska Cardboard and Paper Mill-Ukraine (PCPM-Ukraine, Region Chmelnyzky), hat seine Produktion von Wellpappeverpackungen im Januar um 20 % auf 6,85 Mio. m² im Vergleich zum Januar 2023 gesteigert.

Nach den Statistiken der Ukrpapir Association, die Interfax-Ukraine vorliegen, gehört das Werk weiterhin zu den drei größten Herstellern von Wellpappeverpackungen nach Kyiv Cardboard and Paper Mill und Trypillia Packaging Mill.

Im vergangenen Monat steigerte das Werk auch seine Produktion von Wellpappe um 19,1 % auf 7,5 Tausend Tonnen und produzierte 0,08 Tausend Tonnen Papier, im Vergleich zu 0,04 Tausend Tonnen ein Jahr zuvor.

Wie unter Bezugnahme auf die vom Verband bei den wichtigsten Unternehmen der Branche erhobenen Daten berichtet wird (da der Staatliche Statistikdienst die Bereitstellung solcher Daten im Jahr 2019 eingestellt hat), ging die Produktion von Papier und Pappe in der Ukraine im Januar 2024 im Vergleich zum Januar 2023 um 7,8 % auf 53,9 Tausend Tonnen zurück, während die Produktion von Kartonagen um 11,3 % auf 43,4 Millionen Quadratmeter anstieg.

Im Januar produzierte die PCBF-Ukraine Produkte im Wert von 233,75 Millionen UAH, was einem Anstieg von 6 % entspricht.

Die Papierfabrik Poninkivska (ehemals Poninkiv Cardboard and Paper Mill), einst der größte Hersteller von Schulheften, verfügt heute über eine Hauptproduktionslinie für Papier und Pappe, in der vor allem Wellpappe und Verpackungen aus Wellpappe sowie Einwickel- und Altpapier hergestellt werden.

Das Werk ist Teil der United Cardboard Company-Ukraine (UCC, Lutsk), die dem Geschäftsmann Mykola Lobov gehört, zu dessen Produktionsvermögen u. a. die Lutsk Cardboard Factory-Ukraine (Region Volyn) gehört, die im Januar 5,4 Tausend Tonnen verschiedener Pappen (+7,5 %) und 3,2 Millionen Quadratmeter Wellpappkartons produzierte (laut Ukrpapir).

Wie berichtet, produzierte die PCBF-Ukraine im Jahr 2023 Pappe im Wert von fast 2 Milliarden 450 Millionen UAH, 3 % mehr als im Vorjahr.

, ,

„Poninkovskaya KBF-Ukraine“ steigert Produktion von Wellpappenverpackungen um 25,4%

Poninkivska Cardboard and Paper Mill-Ukraine (PCPM-Ukraine, Region Chmelnyzky), ein bedeutender ukrainischer Hersteller von Wellpappe, hat seine Produktion von Wellpappeverpackungen im Jahr 2023 im Vergleich zu 2022 um 25,4 % auf 86,7 Millionen Quadratmeter gesteigert.

Nach den Statistiken der Ukrpapir Association, die Interfax-Ukraine vorliegen, gehört das Werk weiterhin zu den drei größten Herstellern von Wellpappenverpackungen nach der Kyiv Cardboard and Paper Mill und dem Trypillia Packaging Plant.

Den Statistiken zufolge hat das Werk im vergangenen Jahr auch seine Produktion von Wellpappe um 16,3 % auf 79,2 Tausend Tonnen gesteigert.

Gleichzeitig stieg im Dezember die Produktion von Wellpappe bei PCBF-Ukraine um 16,8 % auf 7,8 Millionen Quadratmeter bis Dezember 2022 und die Produktion von Papier und Karton um 36 % auf 7,7 Tausend Tonnen.

Im Jahr 2023 produzierte die PCBF-Ukraine Produkte im Wert von fast 2 Mrd. 450 Mio. UAH, 3,1 % mehr als im Vorjahr.

Wie unter Bezugnahme auf die vom Verband bei den wichtigsten Unternehmen der Branche erhobenen Daten berichtet wird (da der Staatliche Statistikdienst die Bereitstellung solcher Daten im Jahr 2019 eingestellt hat), stieg die ukrainische Papier- und Kartonproduktion im Jahr 2023 um 12,3 % auf 578,3 Tausend Tonnen und die Produktion von Kartons um 19,5 % auf 539,26 Millionen Quadratmeter.

Die Papierfabrik Poninkivske (ehemals Poninkivske Cardboard and Paper Mill), einst der größte Hersteller von Schulheften, verfügt derzeit über eine Hauptproduktionsstätte für Papier und Pappe, in der hauptsächlich Wellpappe und Verpackungen aus Wellpappe sowie Einwickel- und Altpapier hergestellt werden.

Das Werk ist Teil der United Cardboard Company-Ukraine (UCC, Lutsk), die dem Geschäftsmann Mykola Lobov gehört, zu dessen Produktionsanlagen unter anderem die Lutsk Cardboard Factory-Ukraine (Region Volyn) gehört, die im vergangenen Jahr (nach Angaben von Ukrpapir) fast 66.000 Tonnen verschiedener Pappen, d. h. 30,6 % mehr als im Vorjahr, und 17,4 Millionen Quadratmeter Wellpappkartons produzierte.

Wie berichtet, produzierte die PCBF-Ukraine im Jahr 2022 Produkte im Wert von 2 Milliarden 446 Millionen UAH, 6,5 % mehr als im Vorjahr.

, ,

„Poninkivska KBF-Ukraine“ steigert Produktion von Wellpappenverpackungen um 31,6%

Ein bedeutender ukrainischer Hersteller von Wellpappe – die Poninkivska Karton- und Papierfabrik-Ukraine („PKBF-Ukraine“, Region Chmelnyzkyi) – hat im Zeitraum Januar-Juni 2023 die Produktion von Wellpappeverpackungen um 31,6 % im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Jahres 2022 gesteigert – auf 40,9 Millionen Quadratmeter.

Laut den statistischen Daten, die der Verband UkrPapir der Agentur Interfax-Ukraine zur Verfügung gestellt hat, bleibt das Werk damit nach dem Kiewer Karton- und Papierwerk (108,2 Mio. qm) und dem Tripillya-Verpackungswerk (65,4 Mio. qm) einer der drei ukrainischen Marktführer in Bezug auf die Produktion dieser Produkte.

Laut Statistik stieg die Papierproduktion des Werks von Januar bis Juni um 3,8 % auf 0,3 Tausend Tonnen, während die Produktion von Containerpappe um 20,8 % auf 36,9 Tausend Tonnen zunahm.

Gleichzeitig stieg die Produktion von Wellpappe im Juni 2023 im Vergleich zu Juni 2022 um 16,4 % auf 7,4 Millionen Quadratmeter, während die Produktion von Papier und Karton um 7 % auf fast 7 Tausend Tonnen zurückging.

Nach den Statistiken von UkrPapir produzierte die Poninkivska KBF-Ukraine im ersten Halbjahr 2023 insgesamt 1 Mrd. UAH 193 Mio. – 19,7% mehr als im Vorjahr.

Wie unter Bezugnahme auf die vom Verband bei den wichtigsten Unternehmen der Branche erhobenen Daten berichtet, wurden in der Ukraine in den sechs Monaten dieses Jahres 260,55 Tausend Tonnen Papier und Pappe (9,8% mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres), 239,31 Millionen Quadratmeter Pappkartons (+18,3%) hergestellt.

Das Werk Poninkovskaya (ehemals Poninkovsky Cardboard and Paper Mill), einst der größte Hersteller von Schulheften, hat jetzt nur noch eine Hauptproduktionsstätte – Papier und Pappe. Sie stellt hauptsächlich Wellpappe und Wellpappbehälter sowie Verpackungs- und Altpapier her.

Die Fabrik ist Teil der United Cardboard Company-Ukraine (UCC, Lutsk), zu deren Produktionsanlagen insbesondere die Lutsk KBF-Ukraine (Region Volyn) gehört, die im Zeitraum Januar-Juni 2023 (nach Angaben von UkrPapir) 28,4 Tausend Tonnen verschiedener Pappen produzierte – 27,6 % mehr als im Zeitraum Januar-Juni 2022.

Wie berichtet, produzierte Poninka CBF-Ukraine im Jahr 2022 Produkte im Wert von 2 Mrd. UAH 446 Mio. – 6,5 % mehr als ein Jahr zuvor.

, ,

„Poninkovskaya KBF-Ukraine“ steigert Produktion von Wellpappenverpackungen um 30%

Im Januar und Februar steigerte Poninkivska Cardboard and Paper Mill-Ukraine (PCPM-Ukraine, Region Chmelnyzky), ein bedeutender ukrainischer Hersteller von Wellpappe, seine Produktion von Wellpappenverpackungen im Vergleich zum Vorjahr um fast 30 % auf 12,41 Millionen Quadratmeter.
Nach den Statistiken der Ukrpapir Association, die Interfax-Ukraine zur Verfügung gestellt wurden, gehört das Werk nach der Kyiv Cardboard and Paper Mill und der Tripoli Packaging Mill nach wie vor zu den drei größten Herstellern von Wellpappeverpackungen und verzeichnet nach wie vor das größte Wachstum.
Wie berichtet, wurden nach den vom Verband bei den wichtigsten Unternehmen der Branche erhobenen Daten in der Ukraine in zwei Monaten insgesamt 78,5 Mio. Quadratmeter Kartonagen hergestellt, was einem Rückgang von nur 0,6 % gegenüber dem Zeitraum Januar-Februar des letzten Jahres entspricht, der fast der Vorkriegszeit entspricht.
Nach Angaben von UkrPapir produzierte die Poninkivska KBF-Ukraine in den beiden Berichtsmonaten Produkte im Wert von insgesamt 417,44 Mio. UAH, was einer Steigerung von 27,9 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.
Auch die Papierproduktion stieg um 21,6 % auf 107 Tonnen und die Produktion von Wellpappe um 12,4 % auf 11,54 Tausend Tonnen.
Das Werk Poninkivske (ehemals Poninkivske Cardboard and Paper Mill), einst der größte Hersteller von Schulheften, verfügt heute über eine Hauptproduktionslinie für Papier und Pappe, in der hauptsächlich Wellpappe und Wellpappeverpackungen sowie Einschlagpapier und Altpapier hergestellt werden.
Das Werk ist Teil der United Cardboard Company-Ukraine (UCC, Lutsk), zu deren Produktionsanlagen u.a. die Lutsk Cardboard Mill-Ukraine (Region Volyn) gehört, die im Januar-Februar 8,8 Tausend Tonnen Karton produzierte (laut Ukrpapir), was einem Anstieg von 18,7 % entspricht, darunter 5,76 Tausend Tonnen Wellpappe (+8,2 %).
Wie berichtet, produzierte die Poninkivska KBF-Ukraine im Jahr 2022 Produkte im Wert von 2 Milliarden 446 Millionen UAH, 6,5 % mehr als im Vorjahr.

, ,