Business news from Ukraine

ITALIEN LANCIERT BARGELDUMTAUSCH GRIWNA GEGEN EURO FÜR BÜRGER DER UKRAINE

Die Nationalbank von Italien und die Nationalbank der Ukraine (NBU) haben seit dem 21. Juni ein Programm zum Umtausch von Griwna in Euro für ukrainische Flüchtlinge gestartet, berichtete der NBU-Pressedienst am Freitag.
Dem Bericht zufolge können Ukrainer, denen eine vorübergehende Aufenthaltserlaubnis in Italien oder internationaler Schutz gewährt wurde, Griwna in Höhe von bis zu 10.000 UAH pro Person umtauschen.
Der Umtausch wird in Filialen der italienischen Zentralbank und Filialen kommerzieller Partnerbanken (mehr als 400 Filialen im ganzen Land) verfügbar sein.
Wie berichtet, wurde das Hryvnia-Cash-Exchange-Programm bereits in Polen, Deutschland, Belgien, Schweden und den Niederlanden gestartet.

, , ,

DEUTSCHLAND STARTET PROGRAMM ZUM UMTAUSCH VON GRIWNA IN EURO FÜR UKRAINISCHE FLÜCHTLINGE

Das Bundesfinanzministerium, die Deutsche Bundesbank, deutsche Banken und die Nationalbank der Ukraine starten am 24. Mai ein Programm für ukrainische Flüchtlinge zum Umtausch von Bargeld Griwna in Euro, der Pressedienst des Bundesfinanzministeriums genannt.

Dem Bericht zufolge haben das Bundesfinanzministerium und die Bundesbank von Deutschland mit der Nationalbank der Ukraine eine Vereinbarung über das anfängliche Umtauschvolumen von 1,5 Mrd. UAH unterzeichnet.

Es wird angegeben, dass Flüchtlinge 100, 200, 500 und 1000 Banknoten (bis zu 10.000 Griwna) in Euro in deutschen Banken und Sparkassen umtauschen können, die an dem Programm teilnehmen.

Die Umrechnung in Euro erfolge zu dem auf der Internetseite der Bundesbank (www.bundesbank.de/wechselkurse-ua) veröffentlichten Wechselkurs, hieß es in dem Bericht.

Der Pressedienst stellte fest, dass der Austausch in einem von der Europäischen Zentralbank eingereichten Online-Antrag registriert wird, um sicherzustellen, dass der individuelle Höchstbetrag des Austauschs nicht überschritten wird, für den die Identität jedes erwachsenen Flüchtlings, der an dem Austausch teilnehmen möchte, erfasst wird und verifiziert.

Es wird festgelegt, dass der Umtausch zunächst innerhalb von drei Monaten möglich ist und die durch den Umtausch entstehenden Verluste vom Bundeshaushalt getragen werden.

, , ,

DIE SLOWAKEI WIRD RUSSISCHES GAS WEITERHIN IN EURO BEZAHLEN

Die Slowakei wird weiterhin gemäß den vereinbarten Regeln für russisches Gas in Euro bezahlen, sagte der slowakische Ministerpräsident Edward Heger.
„Das Unternehmen Slovensky plynarensky priemysel (slowakische Gasindustrie) hat einen langfristigen Vertrag mit der russischen Gazprom unterzeichnet und die Zahlungen für das gekaufte Gas werden gemäß den vereinbarten Regeln und Empfehlungen der Europäischen Kommission in Euro erfolgen“, schrieb Heger weiter das soziale Netzwerk.
Slovensky plynarensky priemysel ist die größte Ölraffinerie des Landes.
Der Premierminister kündigte auch auf Twitter (SPB: TWTR) an, dass die Slowakei zusammen mit der EU die Abkehr von der Gasabhängigkeit von Russland beschleunigen werde.

, ,

DAS FINANZMINISTERIUM DER UKRAINE WIRD DEN KÄUFERN MORGEN ZUM ERSTEN MAL DIE GESAMTE PALETTE DER MILITÄRANLEIHEN ANBIETEN – GRIWNA, DOLLAR UND EURO

Das Finanzministerium der Ukraine wird den Käufern bei den Primärauktionen am Dienstag, dem 19. April, zum ersten Mal die gesamte Palette der Militäranleihen anbieten – sowohl Griwna als auch Währungen in Dollar und Euro.
Laut der Ankündigung des Finanzministeriums werden insbesondere Griwna-Militäranleihen mit einer Laufzeit von 6 Monaten versteigert. und 14 Monate sowie 12 Monate. Dollar-Anleihen und 7 Monate. Euro-Anleihen.
Die Zinssätze für diese Griwna-Anleihen lagen bei den letzten Auktionen bei 10 % bzw. 11 % pro Jahr, für Dollar-Anleihen bei 3,7 % und für Euro-Anleihen bei 2,5 % pro Jahr.
Wie berichtet, konnte das Finanzministerium letzte Woche bei der siebten Auktion für die Platzierung von Militäranleihen 6,17 Mrd. UAH anziehen, verglichen mit 0,96 Mrd. UAH eine Woche zuvor und 3,33-4,88 Mrd. UAH in den vorangegangenen drei Wochen. Geldscheine wurden am vergangenen Dienstag nicht angeboten.
Das Gesamtvolumen der Ausgabe von Militäranleihen beträgt bis zu 400 Mrd. UAH. Sie können von der Nationalbank gekauft werden, die diese Wertpapiere bereits in einem separaten Verfahren für 40 Mrd. UAH gekauft hat.
Bei Marktauktionen seit dem 1. März beliefen sich ihre Verkäufe auf 34,9 Milliarden UAH, 11,9 Millionen US-Dollar und 143,4 Millionen Euro.

, , , ,

DIE EUROPÄISCHE KOMMISSION WILL UKRAINISCHEN FLÜCHTLINGEN BEIM UMTAUSCH VON GRIWNA GEGEN DEN EURO HELFEN

Die Europäische Kommission (EK) hat am Freitag einen Vorschlag für die Empfehlung des EU-Rates zur Umstellung von Griwna-Banknoten in die Währung der Mitgliedstaaten vorgelegt, die ukrainische Flüchtlinge aufnehmen. „Dieser Vorschlag ergänzt die humanitäre Hilfe der EU für diejenigen, die aus der Ukraine fliehen, insbesondere wenn sie durch das Gebiet der Union ziehen, und steht in vollem Einklang mit dem EU-Recht zu Asyl und Außenpolitik“, heißt es in dem in Brüssel veröffentlichten Kommuniqué der Kommission liest. Dem Dokument zufolge sind seit Beginn der russischen Invasion in der Ukraine mehr als 3,8 Millionen Menschen auf der Flucht vor den Kämpfen in der Europäischen Union angekommen. Eines der dringendsten Bedürfnisse von Flüchtlingen ist die Umrechnung ihrer Griwna-Banknoten in die Währung des Aufnahmelandes. „Der heutige Vorschlag zielt darauf ab, einen koordinierten Ansatz für alle Mitgliedstaaten zu fördern, um denjenigen, die aus der Ukraine fliehen, die gleichen Bedingungen für den Umtausch ihrer Griwna-Banknoten in die Landeswährung zu bieten, unabhängig davon, in welchem ​​​​Mitgliedstaat sie sich befinden“, heißt es in der Erklärung der Europäischen Kommission. Brüssel erklärt, dass dieser Ansatz notwendig war, da die Nationalbank der Ukraine gezwungen war, den Umtausch von Griwna-Banknoten gegen ausländisches Bargeld auszusetzen, um die begrenzten Devisenreserven der Ukraine zu schützen. Infolgedessen zögern Kreditinstitute in den EU-Mitgliedstaaten aufgrund der begrenzten Konvertierbarkeit von Griwna-Banknoten, den Umtausch vorzunehmen. Einige EU-Mitgliedstaaten erwägen die Einführung nationaler Programme, die die Umwandlung einer begrenzten Menge Griwna pro Person unterstützen, und das Ziel der Kommission ist es, wie das Kommuniqué andeutet, solche Programme konsequent zu fördern. Diese Programme sollten eine Höchstgrenze von UAH 10.000 pro Person beinhalten, und die Dauer solcher Programme sollte mindestens drei Monate betragen.

, , ,

QUOTES OF INTERBANK CURRENCY MARKET OF UKRAINE (UAH FOR 1 USD AND 1 EURO, IN 01.07.20- 29.07.20)

Quotes of interbank currency market of Ukraine (UAH for 1 USD and 1 EURO, in 01.07.20- 29.07.20)

NBU

, ,