Business news from Ukraine

DER FLUGHAFEN PIVDENNIY STEIGERTE SEINEN FRACHTUMSCHLAG IN 4 MONATEN UM 33,3%

Der Seehandelshafen „Pivdenniy“ (Oblast Odesa), der größte ukrainische Umschlagseehafen, erhöhte im Januar-April 2020 den Güterumschlag um 33,27% gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum auf 20,62 Mio. Tonnen.
Nach den Angaben des Staatsunternehmens „Verwaltung der ukrainischen Seehäfen“ auf seiner Website erhöhte der Hafen für 4 Monate 2020 den Umschlag von Exportladungen um 26,17% auf 15,227 Mio. Tonnen, Importladungen um 72,45% auf 2,936 Mio. Tonnen, Transitladungen um 38,24% auf 2,353 Mio. Tonnen. Der Kabotageverkehr wurden um 106 040 Tonnen umgeschlagen (im Januar-April 2019 gab es keinen Kabotageverkehr).
Nach der Nomenklatur der Ladungen erhöhte der Hafen im Januar-April 2019 den Umschlag von Flüssiggütern um 42,06% auf 2,128 Mio. Tonnen und den Umschlag von trockenem Massengut um 38,51% auf 17,013 Mio. Tonnen. Gleichzeitig reduzierte der Hafen den Umschlag von verpackten Ladegütern um 12,53% auf 1,481 Mio. Tonnen.

,