Business news from Ukraine

GRUPPE “UNISET” ERRICHTET DIE PRODUKTION DER INDUSTRIEANLAGEN IM INDUSTRIEPARK “BELAYA TSERKOV”

Der Distributor der elektrotechnischen Produktion – die Gesellschaft “Uniset” (UNISET LLC) beabsichtigt in 2020 den Bau des Büro- und des Betriebslagerkomplexes auf dem Territorium des Industrieparks “Belaya Tserkov” (Projekt der Investitionsgruppe UFuture des Unternehmers Vasiliy Khmelnitskiy) zu beginnen, berichtete der Pressedienst von UFuture.
Zu diesem Zweck kaufte “Uniset” das Grundstück auf dem Territorium des Industrieparks an und plant die erste Reihe des Komplexes in 2021 in Betrieb zu nehmen.
Der Komplex wird sich auf die Entwicklung und die Herstellung der elektrotechnischen Schilder und der Automatisierungssysteme mit den Komponenten der amerikanischen Körperschaft Eaton spezialisieren.
Laut Mitteilung entspricht die Lage des zukünftigen Komplexes bestens dem Ökosystem des Industrieparks, weil es ermöglicht, die Kette der Lieferungen und die Zusammenarbeit mit den Residenten zu organisieren, sowie wird die Schaffung der gemeinsamen Projekte fördern. „Gerade darin besteht der Mehrwert solcher Parks“, – zitiert der Pressedienst den Geschäftsführer des Industrieparks „Belaya Tserkov“ Vladimir Khmurich.
„Es kostete uns zwei Jahre, bis wir das Grundstück fanden und wir wählten die Partnerschaft mit. Der Industriepark leistet die allseitige Unterstützung unserem Team und wir hoffen so schnell wie möglich das Projekt zu realisieren”, – verzeichnet der Direktor von „Uniset“ Yevgeniy Morya.
In der Pressemitteilung wird erinnert, dass “Uniset” der vierte Resident des Industrieparks “Belaya Tserkov” ist. Auf seinem Territorium funktioniert schon das Werk des Elektrozubehörs Plank Electrotechnic, es dauert der Bau des Produktionsbetriebs der Verbundmateriale, und in 2020 beginnt der Bau eines großen logistischen Komplexes.

, , , ,