Business news from Ukraine

FLUGGESELLSCHAFT WIZZ AIR HAT WÄHREND DER 7 MONATE IN 2019 AUS DER/IN DIE 1,3 MIO. PASSAGIERE BEFÖRDERT

Ungarische kostengünstige Fluggesellschaft Wizz Air hat im Zeitraum vom Januar bis zum Juli 2019 aus der/in die Ukraine 1,3 Mio. Passagiere befördert, was verglichen mit dem ähnlichen Zeitraum in 2018 fast um das Doppelte mehr ist, berichtete der Pressedienst von Wizz Air am Freitag.
„Wizz Air“ bietet den ukrainischen Passagieren nach wie vor die Möglichkeit der preiswerten Reisen nach den 46 Marschrouten in 13 europäische Länder zu den Preisen ab 289 Uah an. Die beständige Ausbreitung der Tätigkeit von Wizz Air ermöglichte die Beförderung von ca. 1,3 Mio. Passagieren aus der/in die Ukraine innerhalb der ersten sieben Monaten in 2019. Verglichen mit dem ähnlichen Zeitraum vorigen Jahres ist es fast um das Doppelte mehr und macht Wizz Air zum größten Lowcost-Flugbeförderer in der Ukraine“, – so die Mitteilung von Wizz Air.
Wizz Air, größter Lowcost-Flugbeförderer in dem Zentralen und dem Osteuropa, bietet die Flüge nach mehr als 650 Marschrouten in 44 Ländern an.

, ,

2018 VERDOPPELTE WIZZ AIR DEN FLUGGASTSTROM AUS DER/ IN DIE UKRAINE UND AB MAI FÄNGT DIE FLÜGE AUS KIEW NACH ATHEN UND SALONIKI AN

Die Mappe von Flugwegen der ungarischen Low-Cost-Fluggesellschaft „Wizz Air“ wird in der Ukraine mit noch zwei Richtungen – aus Kiew nach Athen ab 21. Mai und aus Kiew nach Saloniki ab 20. Mai 2019 ergänzt.
„2019 bietet Wizz Air an die ukrainischen Reisenden 45 Ankunftsorte in 13 Ländern mit Rücksicht auf zwei neue Flugwege“, heißt es in der Pressemitteilung der Fluggesellschaft vom Dienstag.
Die Reiseflugzeuge aus Kiew nach Athen und nach Saloniki werden zweimal pro Woche: dienstags und samstags und montags und freitags entsprechend fliegen.
Der Preis der Flugkarte beträgt von 19,99 EUR unter Anrechnung von allen Steuern und Gebühren.
Außerdem erklärte man in der Fluggesellschaft, dass Wizz Air 2018 1,5 Mio. Passagiere in die/ aus der Ukraine beförderte, bzw. um das 2-Fache mehr als im vorigen Jahr.
Wie es schon mitgeteilt wurde, plant Wizz Air die Tätigkeit der ukrainischen Tochtergesellschaft „Wizz Air Ukraine“ 2019 aufzunehmen, sowie 2,5 Mrd. USD zur Vergrößerung vom ukrainischen Flugzeugbestand auf 20 neue Airbus A320 und Airbus A321 zu investieren.
Die Fluggesellschaft bedient die Flüge nach 41 Städte in 12 Ländern aus drei ukrainischen Städten – Kiew, Lemberg und Charkow.

, , , , ,