Business news from Ukraine

FOREIGN TRADE TURNOVER BY THE MOST IMPORTANT POSITIONS IN JAN- AUG 2020 (IMPORT)

Foreign trade turnover by the most important positions in Jan-Aug 2020 (import)

,

FOREIGN TRADE TURNOVER BY THE MOST IMPORTANT POSITIONS IN JAN-AUG 2020 (EXPORT)

Foreign trade turnover by the most important positions in Jan-Aug 2020 (export)

,

WÄHREND DER 11 MONATE VERGRÖSSERTE DIE UKRAINE DEN IMPORT DER KÄSE UM DAS 1,7-FACHE

Nach den Ergebnissen Januars-Novembers 2019 exportierte die Ukraine 6,47 Tsd. Tonnen Käse, was um 15,8% weniger als im ähnlichen Zeitraum in 2018 ist. Laut Angaben der Zollstatistik, die durch den Staatlichen Fiskaldienst veröffentlicht wurde, hat der Export im Geldausdruck $23,89 Mio. betragen, was um 16,3% weniger als der Kennwert vorigen Jahres ist.
Zugleich war der Umfang des Imports der Käse nach den Ergebnissen Januars-Novembers in diesem Jahr um das 1,7-fache mehr – 20,51 Tsd. Tonnen. Im Geldausdruck stieg der Import stieg der Import verglichen mit dem genannten Zeitraum in 2018 um das 1,6-fache – bis $93,76 Mio. an.
Wie mit dem Verweis auf die Angaben der Zollstatistik berichtet, importierte die Ukraine in 2018 – 13,72 Tsd. Tonnen Käse (+37,1% verglichen mit 2017) bei dem Export von 8,34 Tsd. Tonnen (-7,8%). Der Export der Butter blieb im vergangenen Jahr auf der Ebene von 2017 und hat 30,38 Tsd. Tonnen betragen, der Import stieg unwesentlich an – bis 1,1 Tsd. Tonnen. Der Export der Milch und der Sahne (eingedickter) hat 35,55 Tsd. Tonnen (-24,1%), der Import – 2,36 Tsd. Tonnen (+38,6%) betragen.

,

DIE UKRAINE STEIGERTE IM 1. QUARTAL 2019 DEN IMPORT VON ALUMINIUMERZEN UM 22%

Die Ukraine steigerte im Januar-März 2019 den Import von Aluminiumerzen und Konzentrat (Bauxiten) in Naturaleinheiten um 22% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Jahres 2018 – bis auf 1 Mio. 407,386 Tsd. Tonnen.
Laut Zollstatistik, die von dem Staatlichen fiskalischen Amt veröffentlicht wurde, steigerte der Import von Bauxiten für diesen Zeitraum im Geldausdruck um 35,3% bis auf $61,139 Mio.
Dabei wird der Import hauptsächlich aus Guinea (58,47% Lieferungen im Geldausdruck), Guyana (36,49%) und Brasilien (4,77%) durchgeführt.
Im Januar-März 2019 und im Januar-März 2018 führte die Ukraine den Reexport dieses Rohstoffs nicht durch.
Wie es berichtet, steigerte die Ukraine im Jahr 2018 den Import von Bauxiten in Naturaleinheiten um 4,6% im Vergleich zum Jahr 2017 – bis auf 5 Mio. 88,927 Tsd. Tonnen, im Geldausdruck ist der Import um 2,4% bis auf $207,222 Mio. gesunken. Der Import wurde hauptsächlich aus Guinea (57,17% Lieferungen im Geldausdruck), Guyana (36,63%) und Brasilien (4,37%) durchgeführt.
Im Jahr 2018 reexportierte die Ukraine nach Polen 45 Tonnen Bauxiten auf die Summe von $5 Tsd., wobei im Jahr 2017 wurde 162 Tonnen Bauxiten auf die Summe von $10 Tsd. reexportiert.
Bauxiten sind den Aluminiumerzen, die als Rohstoff für Gewinnung von Aluminiumoxyd verwendet ist, und daraus wird Aluminium gewonnen. Sie werden auch als Flussmittel in der Eisenindustrie verwendet.
In die Ukraine werden die Bauxiten von Nikolajewskij glinosemnyj sawod (Tonerdewerk) (NGS) importiert, nach Anzeige der vereinigten Gesellschaft “Rossijskij aluminij” (Russisches Aluminium) (“RusAl”, RF) wurde im Oktober 2017 der Gesellschaft Glenсore verkauft. Dem “RusAl” in der Ukraine gehört der Anteil an Zaporozhskij aljuminijewyj kombinat (Aluminiumkombinat) (ZAlK), der mit der Herstellung von Rohaluminium und Tonerde aufgehört hat.

,

IM LAUFE VON 10 MONATEN VERRINGERTE DIE UKRAINE DEN KOKSEXPORT UM DAS 8,9-FACHE, DER IMPORT – UM DAS DRITTEL

Im Januar-Oktober 2018 verringerte die Ukraine den Export von Koks und Halbkoks im natürlichen Ausdruck um das 8,9-Fache gegenüber der Vergleichsperiode 2017 – auf 24,115 Tonnen.
Laut der durch das Staatliches Fiskalisches Amt am Donnerstag veröffentlichen Zollstatistik sank der Export von Koks und Halbkoks im Geldausbdurck in diesem Zeitraum u das 6,8-Fache – auf 6,431 Mio. USD.
Dabei wurden die Waren hauptsächlich nach Russland (48,87 % der Lieferungen in Geld gemessen), Weißrussland (29,5%) und Rumänien (13,16%) exportiert.
Darüber hinaus importierte die Ukraine im Januar-Oktober 2018 732.337 Tonnen Koks und Halbkoks, was um 38,9% weniger als im Januar-Oktober 2017. Im Geldausdruck sank der Import um 33,9% – auf 202,001 Mio. USD.
Dabei wurden die Waren hauptsächlich aus der Russischen Föderation (72,36% Lieferungen im Geldausdruck), USA (11,23%) und Polen (9,15%) importiert.

,