Business news from Ukraine

RYANAIR KANN MIT DEN FLÜGEN AUS CHARKOW ANFANGEN

Die irische Lowcost-Fluggesellschaft „Ryanair“ kann mit den Flügen aus Charkow anfangen. Für 26. März 2019 ist die Pressekonferenz der Fluggesellschaft am internationalen Flughafen „Charkow“ geplant.
In der Pressekonferenz wird „Ryanair“ durch die Handels-und Marketingsleiterin im Mittel- und Osteuropa und Balkan – Olga Pawlonka – und der Flughafen durch den Hauptgeschäftsführer Wladimir Wasiltschenko vertreten.
Es gibt keine ausführlichen Informationen über die Ziele der Pressekonferenz.
Wie es schon mitgeteilt wurde, führt der internationale Flughafen „Charkow“ die Verhandlungen mit Ryanair über den Anfang der Flüge nach Deutschland, Polen und Mittelmeeranliegerstaaten.
Früher erklärte „Ryanair“, dass sie fünf neue Flüge aus der Ukraine – nach Athens (Griechenland), Dublin (Irland), Manchester (Großbritannien), Sofia (Bulgarien) und Paphos (Zypern) zwei Mal pro Woche 2019.
Momentan betreibt die ungarische Lowcost-Fluggesellschaft „Wizz Air“ die Flüge aus dem Flughafen „Charkow“ nach Wien, Dortmund, Krakow, Breslau, Danzig und Kattowitz.

, ,