Business news from Ukraine

Staatliches Luftfahrtunternehmen der Ukraine hat erneut eine Ausschreibung für die Versicherung von Risiken in der Zivilluftfahrt mit einem Budget von fast 27 Mio. Griwna veröffentlicht

Am 24. Mai hat das staatliche Luftfahrtunternehmen „Ukraine“ (Boryspil, Region Kiew) eine Ausschreibung für die Versicherung der Haftung des Betreibers eines zivilen Luftfahrzeugs der gewerblichen Luftfahrt für Schäden, die Dritten zugefügt wurden, und der Haftung eines Luftfahrtunternehmens für Schäden, die Passagieren und Gepäck zugefügt wurden, sowie für die Versicherung von Luftfahrzeugen veröffentlicht.

Laut einem Bericht im elektronischen Vergabesystem Prozorro wurde die Ausschreibung für die Versicherung von Mitgliedern der Flugzeugbesatzung, sonstigem Luftfahrtpersonal und Personen, die berechtigt sind, sich legal an Bord des Flugzeugs aufzuhalten, ohne ein Ticket zu kaufen, veröffentlicht.

Der voraussichtliche Wert der zu erwerbenden Versicherungsleistungen beträgt 26,674 Millionen UAH.

Die Höhe der Sicherheit für die Vertragserfüllung beträgt 5 % des Wertes des Beschaffungsauftrags.

Die Frist für die Einreichung von Angeboten ist der 1. Juni.

Wie berichtet, war der einzige Teilnehmer an einer ähnlichen Ausschreibung, die am 22. April 2024 bekannt gegeben wurde, die „Ukrainian Fire Insurance Company“ (UFC Kiev) mit einem Angebot in Höhe von 26,665 Mio. UAH, bei erwarteten Kosten von 26,674 Mio. UAH. Das Angebot des Unternehmens wurde jedoch am 22. Mai abgelehnt.

Das staatliche Unternehmen Ukraine wurde gegründet, um die Beförderung der höchsten offiziellen Delegationen der Ukraine und anderer Staaten mit Sonderflügen innerhalb des Landes und über seine Grenzen hinaus gemäß den in den einschlägigen Rechtsvorschriften festgelegten Anforderungen und Regeln zu organisieren, zu gewährleisten und durchzuführen.

, , , ,

Ukrainisches Außenministerium kündigt Ausschreibung für Kfz-Versicherung an

Am 21. Mai kündigte das ukrainische Außenministerium eine Ausschreibung für die freiwillige Versicherung von Kraftfahrzeugen und die obligatorische Haftpflichtversicherung für Besitzer von Landfahrzeugen an, die über das elektronische Vergabesystem Prozorro veröffentlicht wurde.

Die voraussichtlichen Kosten für den Kauf der Dienstleistungen belaufen sich auf 342.898 Tausend UAH.

Die Frist für die Einreichung der Ausschreibungsunterlagen endet am 29. Mai.

, , , ,

SE Delta-Lotsman kündigte eine Ausschreibung für Versicherungen an

Am 15. Mai kündigte das staatliche Unternehmen Delta-Lotsman (Mykolaiv) eine Ausschreibung für eine freiwillige Versicherung der Haftung gegenüber Dritten für Unfälle auf See an, die durch das Verschulden von Seelotsen und Lotsen des Schiffsverkehrskontrolldienstes des Versicherten in Ausübung ihrer dienstlichen Tätigkeit verursacht wurden.

Nach Angaben des elektronischen Systems für das öffentliche Auftragswesen ProZorro belaufen sich die voraussichtlichen Kosten der Dienstleistung auf 1,171 Mio. UAH. Die Ausschreibungssicherheit ist eine elektronische Bürgschaft in Höhe von 35 Tausend UAH.

Die Frist für die Einreichung von Angeboten endet am 24. Mai.

Die SE „Delta Pilot“ wurde 1998 auf Anordnung des ukrainischen Verkehrsministeriums gegründet, um die Bedingungen für die Gewährleistung der Sicherheit der Schifffahrt, des Schutzes des menschlichen Lebens auf See und der Umwelt in den Hoheitsgewässern der Ukraine in Übereinstimmung mit den Anforderungen internationaler Abkommen und Konventionen zu verbessern und die Struktur der Seelotsendienste im nordwestlichen Teil des Schwarzen Meeres zu rationalisieren.

,

Der Versicherer „TAS“ hat im März fast 300 Mio. UAH an Zahlungen erhalten

Die Versicherungsgruppe „TAS“ (Kiew) hat im März 2024 291,27 Mio. UAH an Versicherungsprämien aus abgeschlossenen Versicherungsverträgen eingenommen, was 68% höher ist als das Volumen der Zahlungen, die das Unternehmen im gleichen Zeitraum des Vorjahres eingenommen hat.

Laut der Website des Versicherers stieg das Volumen der CASCO-Verkäufe um 46,1 % – bis zu 57,39 Mio. UAH an Zahlungen, was 19,7 % des Gesamtvolumens der März-Prämien entspricht, MTPL – um 42 %, bis zu 90,54 Mio. UAH oder 31,1 % des Gesamtvolumens, „Green Card“ – um das 2,4-fache, bis zu 112,5 Mio. UAH oder 38,6 % des Gesamtvolumens.

Außerdem ist das Inkassovolumen der Sachversicherungsverträge um 29,3% gestiegen – das Unternehmen hat im März 4,94 Mio. UAH an Zahlungen aus diesen Verträgen erhalten.

Im Rahmen der Verträge über die freiwillige Krankenversicherung hat das Unternehmen im ersten Monat des Frühjahrs 2024 Zahlungen in Höhe von 2,73 Mio. UAH erhalten, im Rahmen anderer Versicherungsverträge 23,21 Mio. UAH, d.h. 48,9% mehr als in der Vergangenheit.

Wie berichtet, zahlte das Unternehmen im März 157,08 Mio. UAH aus – das sind 38,6 % mehr Entschädigungen des Unternehmens im Vergleich zum März des Vorjahres. Dabei entfiel ein Viertel der Zahlungen des Versicherers im Berichtszeitraum (25,39%) auf CASCO – 39,88 Mio. UAH (+23,1%), MTPL – 34,48% des Zahlungsvolumens – 54,16 Mio. UAH (+14%), „Green Card“ – 23,04% oder 36,19 Mio. UAH (+86,2%).

Gleichzeitig ist das Volumen der Zahlungen im Rahmen der VHI um das 2,47-fache auf 22,83 Mio. UAH gestiegen, was 14,54 % der Gesamtsumme der Zahlungen des Unternehmens nach den Ergebnissen des Berichtszeitraums entspricht. Im Rahmen anderer Versicherungsverträge beliefen sich die Zahlungen des Unternehmens nach den Ergebnissen des Monats März auf insgesamt 4,02 Mio. UAH.

Die IG „TAS“ wurde 1998 registriert. Sie ist eine Universalgesellschaft, die ihren Kunden mehr als 80 Arten von Versicherungsprodukten für verschiedene Arten von freiwilligen und Pflichtversicherungen anbietet. Sie verfügt über ein ausgedehntes regionales Netz: 28 regionale Direktionen und Zweigstellen sowie 450 Verkaufsstellen in der gesamten Ukraine.

, ,

Das staatliche Luftfahrtunternehmen „Ukraine“ hat eine Ausschreibung für die Versicherung von Risiken der Zivilluftfahrt mit einem Budget von 26,7 Mio. UAH veröffentlicht

Am 22. April hat Ukraine International Airlines (Boryspil, Region Kiew) eine Ausschreibung für die Versicherung der Haftung des Betreibers eines zivilen Verkehrsflugzeugs für Schäden, die Dritten zugefügt werden, und der Haftung des Luftfahrtunternehmens für Schäden an Passagieren und Gepäck sowie für die Versicherung von Luftfahrzeugen veröffentlicht.

Laut einer Veröffentlichung im elektronischen Vergabesystem Prozorro wurde die Ausschreibung für die Versicherung von Mitgliedern der Flugzeugbesatzung, sonstigem Luftfahrtpersonal und Personen, die berechtigt sind, sich legal an Bord des Flugzeugs aufzuhalten, ohne ein Ticket zu kaufen, veröffentlicht.

Der voraussichtliche Wert der Versicherungsbeschaffung beträgt 26,674 Millionen UAH.

Die Höhe der Sicherheit für die Vertragserfüllung beträgt 5 % des Auftragswerts in UAH.

Die Frist für die Einreichung von Angeboten endet am 30. April.

Das staatliche Luftfahrtunternehmen der Ukraine wurde gegründet, um Sonderflüge für den Lufttransport hochrangiger offizieller Delegationen der Ukraine und anderer Staaten innerhalb des Landes und ins Ausland gemäß den in den einschlägigen Vorschriften festgelegten Anforderungen und Regeln zu organisieren, bereitzustellen und durchzuführen.

, , , , , ,

IC Mega-Polis wird Energoatom versichern

Staatliches Unternehmen „NAEK „Energoatom“ am 16. April berichtet über die Anerkennung der IC „Mega-Policy“ als Gewinner der Ausschreibung für die Versicherung der Haftung für hochgefährliche Objekte, für Schäden, die als Folge von Notfällen verursacht werden können.

Wie im System der elektronischen öffentlichen Beschaffung Prozorro berichtet, die erwarteten Kosten -139.515 Tausend UAH, das Unternehmen das Preisangebot von 79.520 Tausend UAH.

IC „Industrial Insurance Company“ nahm auch an der Ausschreibung mit dem Angebot von 41,7 Tausend UAH teil.

Die IC Mega-Policy wurde im Jahr 2000 registriert und ist auf Risikoversicherungen spezialisiert.

, ,