Business news from Ukraine

DIE UKRAINE ERHIELT VON JAPAN EIN ZUSÄTZLICHES DARLEHEN IN HÖHE VON 500 MILLIONEN DOLLAR

Die Ukraine hat weitere 65 Milliarden japanische Yen (etwa 500 Millionen US-Dollar) in Form eines zinsgünstigen Darlehens im Rahmen eines Darlehensvertrags erhalten, der von Finanzminister Sergei Marchenko und dem Präsidenten der japanischen Agentur für internationale Zusammenarbeit JICA, Akihiko Tanako, unterzeichnet wurde.
Das Darlehen wurde zu Vorzugsbedingungen gewährt: Die Darlehenslaufzeit beträgt 30 Jahre, einschließlich einer tilgungsfreien Zeit von 10 Jahren; der Zinssatz beträgt 1 % pro Jahr, teilte das Finanzministerium am Montag mit.
Die Mittel wurden in den Staatshaushalt überwiesen, um vorrangige soziale und humanitäre Ausgaben sowie die Gesundheitsversorgung zu finanzieren, wie das Ministerium angab.
Das Finanzministerium erinnerte daran, dass die Regierungen der Ukraine und Japans am 7. Juni eine zusätzliche Vereinbarung über ein JICA-Darlehen für eine Entwicklungspolitik im Bereich der wirtschaftlichen Erholung in Notsituationen unterzeichnet haben. Die Vereinbarung erhöhte den Darlehensbetrag um 65 Milliarden japanische Yen, wodurch sich der Darlehensbetrag auf 78 Milliarden japanische Yen (etwa 600 Millionen US-Dollar) erhöhte.
Die Ukraine erhielt am 24. Mai die ersten 13 Milliarden japanischen Yen (etwa 100 Millionen US-Dollar) im Rahmen des besagten Abkommens.
Das Finanzministerium rechnete damit, dass das Volumen der Außenfinanzierung im Juni auf 4,8 Milliarden US-Dollar gegenüber 1,5 Milliarden US-Dollar im Mai steigen wird, aber vor diesem japanischen Kredit seit Anfang des Monats betrug es bisher nur etwa 1,5 Milliarden US-Dollar.

,

JAPAN FÜHRT DIE WELTRANGLISTE DER TOURISMUSDESTINATIONEN DES WELTWIRTSCHAFTSFORUMS AN

Japan hat trotz geschlossener Grenzen wegen der Coronavirus-Pandemie den ersten Platz in der Weltrangliste der Reiseziele des Weltwirtschaftsforums 2021 belegt.
„Die Nachfrage im Tourismussektor war eine der am stärksten von der COVID-19-Pandemie betroffenen und hat nicht nur Unternehmen, sondern auch die tourismusorientierte Volkswirtschaft schwer von Reisebeschränkungen und internationalen Reiseunterbrechungen getroffen. Glücklicherweise gibt es jetzt positive Trends – Die Die Erholung der Tourismusbranche hat begonnen, wenn auch nicht weltweit im gleichen Tempo und in den gleichen Marktsegmenten.Neue Faktoren wie der Krieg in der Ukraine erschweren diese ungleichmäßige Erholung zusätzlich.
Laut dem Bericht der Organisation umfasst die Liste 117 touristische Ziele. Japan führte zum ersten Mal die Rangliste an und überholte die USA. Auf den Plätzen drei und vier landeten Spanien und Frankreich. Zu den Top 10 gehören Deutschland, die Schweiz, Australien, Großbritannien, Singapur und Italien.
Laut Analysten belegte Japan im zweijährlichen Bericht über Luftverkehrsinfrastruktur und kulturelle Ressourcen den vierten Platz, bei der Land- und Hafeninfrastruktur den sechsten Platz und bei den natürlichen Ressourcen den zwölften Platz. Bei der Widerstandsfähigkeit gegenüber Umweltveränderungen belegte das Land nur den 107. Platz.
Der Travel and Tourism Development Index (TTDI) basiert auf 18 Kriterien, darunter Reise- und Tourismusentwicklung, Geschäftsumfeld, Sicherheit, Gesundheit und Hygiene, Personaleinsatz und Arbeitsmarkt, internationale Offenheit, Preispolitik und Wettbewerbsfähigkeit, Luftverkehrsinfrastruktur, Soziales -wirtschaftliche Nachhaltigkeit und andere.

, , ,

JAPAN VERSPRACH, DAS VOLUMEN DER DER UKRAINE GEWÄHRTEN DARLEHEN VON 100 MILLIONEN AUF 300 MILLIONEN DOLLAR ZU ERHÖHEN

Japan hat versprochen, das Darlehensvolumen für die Ukraine von 100 Millionen auf 300 Millionen Dollar zu erhöhen, berichteten westliche Medien unter Berufung auf eine Erklärung von Premierminister Fumio Kishida.
Kisida bemerkte, dass „die Unterstützung der ukrainischen Wirtschaft eine dringende Aufgabe ist“.
Am Dienstag zuvor versprach der japanische Verteidigungsminister Nobuo Kishi, dass Tokio der Ukraine Masken und Kleidung zum Schutz vor chemischen Waffen sowie unbemannte Luftfahrzeuge zur Verfügung stellen werde. Die Fracht wird auf kommerziellen Flügen verschifft, sobald sie fertig ist, fügte er hinzu.

,