Business news from Ukraine

DAS VOLUMEN DES BARGELDUMLAUFS IN DER UKRAINE SANK INNERHALB VON NEUN MONATEN UM 2,3%

Mit Stand vom 1. Oktober 2019 betrug der Bargeldumlauf in der Ukraine 391 Mrd. UAH, das ist um 9,1 Mrd. UAH bzw. um 2,3% weniger als zu Beginn dieses Jahres (400,1 Mrd. UAH), heißt es in der Mitteilung der Nationalbank der Ukraine.
Laut dem Facebook-Bericht der Nationalbank vom Freitag sind derzeit 388,4 Mrd. UAH (2,8 Mrd. Stk.) Banknoten und 2,5 Milliarden UAH (13,3 Mrd. Stk.) Münzen im Umlauf.
Die Nationalbank der Ukraine berichtete auch, dass in den ersten 10 Tagen des Monats Oktober fast 5 Mio. kleiner Münzen aus dem Verkehr gezogen würden, nachdem sie ab dem 1. Oktober 2019 nicht mehr im Umlauf sind. Insgesamt waren rund 5,7 Mrd. Stk. solcher Münzen vor dem 1. Oktober im Umlauf.

,

DAS VOLUMEN DER INNERHALB VON ACHT MONATEN 2019 IN DER UKRAINE VERKAUFTEN INDUSTRIEPRODUKTE STIEG UM 4,7%

Im Januar-August 2019 verkaufte die Ukraine Industrieprodukte (Waren, Dienstleistungen) für 1 685,104 Mrd. UAH, bzw. um 4,7% mehr gegenüber der Vergleichsperiode 2018 (1 608,862 Mrd. UAH), einschließlich außerhalb des Landes für 457,496 Mrd. UAH, teilte das Staatsamt für Statistik am Freitag mit.
Nach seinen Angaben stieg das Volumen der verkauften Förder- und Verarbeitungsindustrie im August 2019 um 0,4% im Vergleich zum August 2018, jedoch sank er um 5,1% im Vergleich zum Juli 2019. Dabei nahm das Volumen der verkauften Produkte der Förderindustrie im August 2019 gegenüber August 2018 um 2,5% zu (im Vergleich zum Juli 2019 Rückgang um 9,2%), das der Verarbeitungsindustrie schrumpfte um 0,1% (im Vergleich zum Juli 20119 um 4%).
Der größte Anteil am Gesamtumsatz der verkauften Industrieprodukte in den ersten acht Monaten des Jahres 2019 entfiel auf die Verarbeitungsindustrie (63,8%), auf Lieferungen von Strom, Gas, Dampf und klimatisierter Luft (18,1%), auf die Förderindustrie und den Tagebau (16,9%) sowie auf die Metallurgie (16,8%).

,