Business news from Ukraine

IM OKTOBER SANK DIE STAATSVERSCHULDUNG DER UKRAINE IN DOLLAR UM 0,46%, IN DER HRYVNA UM 0,93%

Die gesamten öffentlichen (direkten) und staatlich garantierten Schulden der Ukraine sanken im Oktober 2018 um 0,46% oder 0,34 Mrd. USD auf 74,32 Mrd. USD, berichtete die Website des Finanzministeriums am Dienstag.
In Landeswährung sank die Staatsverschuldung um 0,93% oder 19,69 Mrd. UAH auf 2,093 Billionen UAH.
Seit Jahresbeginn sank die öffentliche (direkte) und staatlich garantierte Verschuldung in US-Dollar um 2,61% oder 1,99 Mrd. USD, in UAH – um 2,27% oder 48,6 Mrd. UAH.
Das Finanzministerium präzisierte, dass die öffentliche Verschuldung im Oktober um 0,88% auf 1,811 Billionen UAH (in US-Dollar ging sie um 0,41% auf 64,32 Milliarden US-Dollar zurück) sank, einschließlich der Auslandsverschuldung – um 1,02% auf 1. 06 Billionen UAH (in US-Dollar ging sie um 0,55% auf 37,65 Mrd. USD zurück).
Die staatlich garantierten Schulden des letzten Monats sanken um 1,28% auf 281,65 Mrd. UAH (in US-Dollar ausgedrückt um 0,81% auf 10 Mrd. USD), einschließlich der Auslandsverschuldung um 1,35% auf 269,34 Mrd. USD UAH (in US-Dollar ging sie um 0,89% auf 9,56 Mrd. USD zurück).
Das Ministerium berichtete auch, dass der Hauptbetrag der Staatsverschuldung in US-Dollar 44,06% lautet, 44,06%, weitere 30,18% in lokaler Währung, 16,21% in Sonderziehungsrechten, 8,39% – in Euro. Darüber hinaus bestehen weniger als 1% der Staatsschulden in kanadischen Dollar und Yen.
Der offizielle Hryvna-Wechselkurs, nach dem das Finanzministerium Schulden berechnet, stieg im Oktober auf 28,16 UAH / USD von 28,3 UAH / USD oder um 0,47%, während es Ende 2017 28,7 USD / USD war.
Wie wurde berichtet, sank das Verhältnis von gesamtstaatlicher (direkter) und garantierter Verschuldung zum BIP im Jahr 2017 von 80,9% auf 71,8%, einschließlich der direkten Verschuldung, die von 69,2% des BIP auf 61,5% gesenkt wurde 10,3% von 11,7% des BIP.