Business news from Ukraine

DER SOUVERÄNFONDS VON SAUDI-ARABIEN PLANT DIE INVESTITIONEN IN HÖHE VON 150 MIO. USD IN AGRARHOLDING „MRIYA“

Der Souveränfonds von Saudi-Arabien, ein der weltführenden Investitionsfonds in Landwirtschaft, machte die größte Investition in ukrainische Landwirtschaft in der Geschichte der unabhängigen Ukraine und plant die gesetzliche Zusatzinvestitionen in die Holding, erklärte die Leiterin vom Büro des Nationalen Investitionsrates Julija Kowaliw.
„Nach dem Kauf von „Mriya“ plant der Fonds die zusätzlichen Investitionen in Höhe von 150 Mio. USD in den technologischen Park und Vermögen von Holding innerhalb von nächsten zwei Jahren“, sagte sie gegenüber der Agentur „Interfax-Ukraine“.
„Wir vermuten, dass die Investitionen in Verkehrs- und Hafeninfrastruktur als nächster Schritt gelten“, ergänzte sie.
In diesem Zusammenhang bemerkte sie die Wichtigkeit der Verabschiedung vom neuen Gesetz über Konzession in zweiter Lesung. Dieses Gesetz kann zum Werkzeug zur Heranziehung von diesem und anderen strategischen Investoren in den Verkehrssektor.
Der Fonds ist bereit die Projekte im Energie- und Immobilienbereichen“, teilte die Leiterin vom Büro des Nationalen Investitionsrates mit.
Wie es schon mitgeteilt wurde, schloss The Saudi Agricultural&Livestock Investment Co. (SALIC), die sich auf den Investitionen in Agrarproduktion spezialisiert und zum Souveränfonds von Saudi-Arabien gehört, den Vertrag mit Mriya Farming PLC (Großbritannien) am Mittwoch ab, der den Kauf von allen Vermögen der Agrarholding, insbesondere technischer Park, alle Gesellschaften mit dem Mietrecht auf Agrarbank, voraussetzt.
Der Geschäftswert und Bedingungen werden geheim gehalten.

, , , ,

UKRAINE UND EU SCHLOSSEN DAS KREDITABKOMMEN ÜBER DIE 4. PROGRAMM DER MAKROFINANZIELLEN HILFE

Die Vertreter der Ukraine und Europäischer Union schliessen die Absichtserklärung und das Kreditabkommen über 4. Programm der makrofinanziellen Hilfe in Höhe von 1 Mrd. EUR (MFA IV) ab.
Die Ukraine, vertreten durch stellvertretende Finanzministerin Oksana Markarowa und Leiter der Nationalbank Jakow Smolij, einerseits, und EU, vertreten durch den Vorsitzenden der Europäischen Kommission zu den Fragen für Euro und Finanzstabilität, Valdis Dombrovskis, andererseits, unterschrieben die Dokumente.
Bei der öffentlichen Unterzeichnung vom Kreditabkommen und Memorandum waren der ukrainische Präsident Petro Poroschenko und Ministerpräsident Wladimir Grojssman zugegen.
Nach der Unterzeichnung bedankte sich das Staatsoberhaupt der Ukraine bei der Europäischen Kommission und Valdis Dombrovskis für allseitige und große Unterstützung von der Europäischen Union gegenüber der ukrainischen Regierung und Volk“.
„Das ist die große Hilfe in der Durchführung von Reformen und gleichzeitig nicht nur Finanz, sondern auch Beratungsunterstützung von Reformen. Mit gutem Recht gelten sie als Teilnehmer und Mitförderer von den ukrainischen Reformen für die letzten 4 Jahre“, sagte P.Poroschenko
Die Absichtserklärung regelt die Bedingungen vom 4. Programm zur makrofinanziellen Hilfe in Höhe von 1 Mrd. EUR an die Ukraine.
Seit 2017 vergab die Europäische Kommission die makrofinaziellen Hilfe in Höhe von 2,81 EUR. Die dritte Tranche des dritten Programms zur makrofinanziellen Hilfe in Höhe von 600 Mio. EUR wurde am 18. Januar 2018 wegen der Nichterfüllung von abgestimmten Bedingungen seitens der Ukraine storniert.

, , , ,

KIEWS INVESTMENT FORUM – 2018: KIEW IST IDEENREICH

Kiews jährliche Investment Forum wird am November 27, 2018 stattfinden. Zu erwarten ist, dass Forum Innovatoren, Erfindern in den Bereichen wie Wissenschaft und Business sammeln. In drei Jahren ist Investment Forum in eine große Plattforme gemeinsamer Projekte für die städtischen Behörden, Geschäftsumgebung und Zivilgesellschaft verwickelt. Die Grundidee des Treffens in diesem Jahr ist Innovation. Die Teilnehmer werden sich für die künftige Entwicklung und Investitionen Anlockung bezüglich Bedürfnisse der Städte in den folgenden Fragen vereinigen:
Ø Ökosystem der Investitionen: Ausbildung – Wissenschaft – Business. Investitionen Kommerzialisierung und Technologietransfer
Ø Was die Stadt schlägt für Innovatoren und Erfindern vor? Die staatliche und städtische Programmen in der Ukraine
Ø Die Finanzinstrumente für Investitionen: was Business schlägt vor? Die Risiken und die Vorteile
Ø Investitionen in Innovationen: mit den Investoren Augen
Ø Made in UA: die Fälle aus der Ukraine
Forums Sektionen werden auf folgenden Themen wie ІТ, software|hardware|R&D, Innovationen in Finanztechnologien, Medizin und Pharmakologie konzentrieren.
Die Redner Kiews Investment Forum – 2018 :
· Vitali Klitschko, heutiger Bürgermeister der ukrainischen Hauptstadt Kiew
· Oxana Markarowa, amtierender Stellvertreterin des Finanzministerium in der Ukraine
· Julia Kowaliw, die Leiterin der nationale Investitionsberatung Office bei dem Präsident der Ukraine
· Wolodymyr Stawnjuk, der Leiter der Staatliche innovative Kredit-und Finanz Amt der Ukraine
· Andrij Hunder, Präsident der Amerikanischen Handelskammer
· Oleksandr Nesterenko, CEO von ARTKB
· Dmytro Owtscharenko, CEO von Alcor
· Kira Rudyk, COO von Ring
· Vitali Tschernyuk, Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Ukraine
Wann: 27 November, 2018
Wo: Kiew, Parkowa straße, 16-a, CEC „Parkowyj“
Die Registrierung durch Klicken auf den Hyperlink: https://goo.gl/ZT9sY2
Zu Ihrer Information:
Kiews Investment Forum 2017 sammelte 650 Unternehmer, Investors, Diplomaten, Staatsmänner, Journalisten aus 19 Länder einschließlich die Ukraine, Österreich, Kanada, Kroatien, Dänemark, Frankreich, Georgien, Norwegen, die Schweiz, die Türkei, die USA, Deutschland, Großbritannien

,